Zugänglichkeitslinks

Lieber Thomas

2h 30m Drama | Deutschland 2021 | Andreas Kleinert | CH Premiere | D

Vorverkauf ab 25. Mai 2022 um 12 Uhr
Verfügbar vom 09.06. (11:00 Uhr) – 19.06.2022
(Tickets limitiert)

Drama | Deutschland 2021 | CH Premiere
D/e | 150′ | Andreas Kleinert
Albrecht Schuch, Jella Haase, Jörg Schuttauf, Joel Basman

Thomas Brasch, Dichter, Regisseur, Autor und Übersetzer mäandert hier in Schwarzweiss zuerst durch den piefigen Osten, später durch den wohlfeilen Westen, durch erotische Abenteuer, künstlerische Krisen, erniedrigende Maloche und mörderische Halluzinationen. Ewig bleibt der Kampf mit seinem Vater, dem zum Christentum konvertierten Juden und stellvertretenden DDR-Kulturminister Horst Brasch, der Thomas’ widerständigem Hedonismus seine blinde Parteihörigkeit entgegenhält. Eindrückliches, eigenwilliges Porträt eines Menschen, der kompromisslos lebte und früh starb.

TALLINN BLACK NIGHTS FILM FESTIVAL 2021
Bester Film