Douze Points (2019)

  • Komödie | Israel | Danny Sirkin | CH Premiere, | OVe (OV w. Eng. ST)
  • 1h 30m
Vorverkauf ab 20.05.
Verfügbar vom 03.06. (11:00) – 10.06. (11:00)
(Tickets limitiert)
Danny Sirkin | CH Premiere | OVe 
Adel Djemai, Zacharie Fakiel, Itzik Cohen, Mali Levi u. a.
Tarik Jihad und Rasoul Abu-Marzuk waren in ihrer Kindheit beste Freunde in einem muslimischen Viertel von Paris. Zehn Jahre später ist Tarik – schwul und von seiner Gemeinde ausgeschlossen – ein mittelmässiger Sänger, der sich ohne grosse Hoffnung für den Grand Prix d’Eurovision in Tel Aviv bewirbt. Doch eine französische IS-Zelle unter der Führung von Rasouls Vater heckt einen Terrorplan aus. Tarik muss es ans Final nach Israel schaffen, Rasoul muss ihn begleiten und eine Bombe deponieren. Der Mossad nimmt die Spur auf. Eine kurzweilige, mit vielen Anspielungen versetzte Action-Komödie.



Advanced sales from 20.05.
Available from 03.06. (11:00) – 10.06. (11:00)
(limited number of tickets)
Danny Sirkin |  Swiss Premiere | OV w. Eng. ST 
Adel Djemai, Zacharie Fakiel, Itzik Cohen, Mali Levi et al
Tarik Jihad and Rasoul Abu-Marzuk were best friends as children, living in a Muslim neighbourhood in Paris. Ten years later, Tarik (gay and excluded from his community) is a mediocre singer, competing for a place at the Eurovision Song Contest in Tel Aviv without much hope. However, a French IS cell led by Rasoul’s father hatches a terrorist plan. Tarik must make it to the final in Israel and Rasoul must accompany him to plant a bomb. The Mossad starts to pursue them. An entertaining action comedy with plenty of innuendo.


Director

Daniel Syrkin

Writer

Yoav Hebel

Sprachen

Hebrew, Arabic, French, English

Untertitel

English

Studios

Production:, Firma Films (Israel)